Und jetzt…???

By 3. Februar 2012 In eigener Sache

Es wird ernst. Wir haben im Moment einen klaren Favoriten, was die Räumlichkeiten für unser Coworking Café angeht. Und seit vorgestern haben wir ein Go von dem Vermieter… hm, plötzlich liegt es nicht mehr an den Anderen, sondern jetzt muss man sich selbst entscheiden, ob man es genau da machen möchte. Aber ungeachtet dessen ist es super krass, dass es jetzt so konkret wird und wir loslegen können!

Die Gedanken schweifen natürlich gleich weiter. Wie wollen wir die Räume einrichten? Und siehe da, pünklich zu dieser Frage muss eine liebgewonnene Kneipe um die Ecke, das Lebenslust, ihre Pforten schließen und verkauft das ganze Inventar. Erfahren haben wir davon übrigens im Hugo’s Essen&Trinken beim lieben Massimo, der nachwievor mit seiner zuvorkommenden Art die kulinarische Fahne im Dichterviertel hochhält. Unbedingt mal hingehen!

Aber das Lebenslust ist erst der Anfang der Shopping-Tour. Weiter geht’s auf dem Flohmarkt in der Äppelallee am Sonntag (der beste Flohmarkt, den ich je gesehen habe!). Und wenn ihr ein paar heiße Tipps habt, wie z.B. „bei mir um die Ecke macht eine Apotheke mit altem Mobiliar zu“ oder „habe mitbekommen, dass das Amt für Sowieso seine guten Amtsstubenmöbel rausschmeißen will“, dann nur her mit der Information. Einkaufen macht Spaß – zu guten Preisen, versteht sich!

Join the discussion One Comment

Leave a Reply