Coworking Wiesbaden: Der aktuelle Stand unseres Gründungsprojektes

By 18. April 2012 Oktober 19th, 2018 Coworking


[Demnächst auch in Wiesbaden: Ein Coworking Space für Kreative. Und so.]

Immer mehr Leute zeigen sich interessiert an unserer Gründung. Da kommt häufig die Frage auf, wo wir eigentlich stehen mit dem Coworking Space & wann es losgeht. Deshalb wollen wir euch heute einen Überblick geben, was schon gelaufen ist & was noch laufen muss in den nächsten Wochen + Monaten. Eines vorab: Wir sind in einer heißen Phase! Aber mal schön eins nach dem anderen.

Räumlichkeiten

Mit dem Thema Räumlichkeiten haben wir die letzten Wochen am meisten Zeit verbracht. Genauer gesagt: Mit dem Mietvertrag. Denn wir haben seit längerer Zeit einen Favoriten in Sachen Räume – und mit dem entsprechenden Vermieter sind wir in den letzten Zügen der Verhandlungen. Wo genau diese Räume sind & wie sie aussehen, verraten wir erst, wenn wir Nägel mit Köpfen machen konnten. Eines vorab: Sie befinden sich in der Wiesbadener Innenstadt – zwischen erstem Ring, Rheinstraße & Friedrich-Ebert-Allee:


Größere Kartenansicht

Eröffnungsdatum

Die Vertragsverhandlungen gestalten sich zwar recht zäh – aber die Räume sind den Aufwand wert. Und wenn der Mietvertrag steht, geht der Rest Schlag auf Schlag. Wenn nicht, nicht. Buh. Der nächste Schritt in den Verhandlungen ist jedenfalls entweder  die Unterzeichnung des Vertrages – oder eben das Exit. Tritt ersteres ein, können wir den Coworking Space wie gesagt in sehr naher Zukunft eröffnen (Ziel: Ende Mai/Juni). Die Hoffnung stirbt zuletzt. Es bleibt spannend.

Name

Mir brennt es unter den Nägeln, es einfach herauszuschreien, denn: Es ist entschieden. Wir haben uns auf einen Namen festgelegt. Und die Illustratorin hat bereits ein erstes Breefing erhalten. Nachdem wir uns wochenlang nicht recht entscheiden wollten, weil wir mehrere nette Ideen hatten, haben wir uns letzte Woche ein Herz gefasst und die Sache festgemacht. In baldiger Bälde nennen wir das Kind also beim Namen und stellen ihn inklusive Gestaltung vor – stay tuned!

Inventar & Einrichtung

Wir schlagen uns zwar gerne mit potentiellen Vermietern, Anwälten & Steuerberatern rum 😉 Aber eine der angenehmeren Seiten unseres Gründungsprojektes ist definitiv die Schatzsuche nach künftigen Einrichtungsgegenständen und Möbelstücken. Hier eine unzusammenhängende Auswahl von Schätzen, die wir in Vintage-Läden, Second Hand-Kaufhäusern & Flohmärkten der Region gefunden haben:

Vintage-Tisch
Laptop Arbeitstisch
[Dieser Tisch wird wohl als Laptop-Arbeitsstation im Café dienen.]

1er Schreibtisch
1er Schreibtisch
[Hier müssen wir noch die Arbeitsfläche restaurieren.]

Die Café-Maschine der ersten Stunde
Ein italienischer Klassiker
[Der italienische Klassiker WEGA ATLAS. Selbstverständlich ein Siebträger.]

Analoge Inbox: Postfach für die Coworker
Postfach - Inbox
[Dieses Exemplar steht im Betahaus Berlin. In unserem Lager wartet eine ähnliche.]

Étagère für’s Café
Étagèren-Idee
[Eine solche Étagère „bauen“ wir für’s Café. Danke an Ideenlieferantin Christine.]

Finanzierung

Die Anfangsinvestition decken wir über den „Circle of Trust“ – einer Runde aus Freunden, Bekannten & Verwandten, die an das Projekt glauben und uns durch eine Anschub-Finanzierung unterstützen. Näheres dürft ihr gerne direkt bei uns erfragen – aus Diskretionsgründen belassen wir’s für den Blog mal hiermit. Wer noch eine gute Geld-Anlage sucht oder uns unterstützen will: Immer her damit 😉 Hier geht’s zum Kontaktformular.

Unterstützer, Partner & Freunde

Ansonsten sind wir zurzeit natürlich viel unterwegs, um unser Netzwerk an Partnern, Unterstützern und Dienstleistern auf- & auszubauen. Wir haben Gespräche mit möglichen Lieferanten für’s Café, mit möglichen Partner für Veranstaltungen & Events und natürlich mit möglichen Coworkern, die brennend auf die Info warten, wann & wo es losgeht 😉 Wer an einem Arbeitsplatz in unserem Coworking Space oder Café interessiert ist: Meldet euch über das Kontaktformular oder tragt euch in die Mailingliste in der rechten Spalte ein!

Es passiert vieles. Mehr, als wir hier wiedergeben können & wollen. Was ohnehin viel schöner wäre: Euch diesen Sommer in unserem Coworking Space & Café kennenzulernen. Und euch die Story einfach persönlich zu erzählen. Und uns eure anhören. Let’s make it work.

Leave a Reply