Unsere Gesellschaft braucht neue Features! Der heimathafen Accelerator ist ein Netzwerk-Accelerator für Gründer, Experten, kluge Köpfe und krasse Typen aus der Rhein-Main Region die Gesellschaft, Kiez und Stadt gestalten wollen. Wir bieten dir Vernetzung zur Skalierung deines wert-vollen Unternehmens. Bewirb dich auf 6 Wochen intensives Startup & Mentoring Programm, 3 Monate kostenloses Coworking, eine einzigartige Community, Zugang zu über 300 internationalen Mentoren und Teilnahme am Global Social Business Summit, dem Forum für Changemaker weltweit.

Powered by:

300+ Mentoren

Bedien dich aus einem Pool von über 300 Mentoren weltweit und nutze die Expertise unseres Netzwerks

Globale Expertise

Unser Team hat 20+ Accelerator in 10+ Ländern aufgebaut – darunter mit Unternehmen wie Google, MAN, Nestle, Allianz oder Siemens.

Netzwerk

Wir helfen dir, dich mit gleichgesinnten Startups im Netzwerk auszutauschen und in die Community des heimathafens einzutauchen.

Office & Coworking

Docke bei uns an und genieße für 6 Monate kostenloses Coworking mit Zugang zu Dienstleistungen und Infrastruktur des heimathafens.

Events

Wir ybieten dir ein Programm aus über 100 Events & Veranstaltungen pro Jahr – dazu zählen auch das Gründerfrühstück, der monatliche, TED-ähnliche Donnerstalk und "Gründer berichten" mit erfolgreichen Gründern aus der Region.

Kein Eigenkapital, keine Kosten

Uns geht es ausschließlich um euch, die Community und Wiesbaden als Stadt. Wir nehmen von euch kein Eigenkapital und das Programm ist kostenfrei.

Programmablauf

Bis 19.10.

Bewerbungsphase

Bewirb dich bei uns bis zum 19.10. über das Bewerbungsformular. Bitte beachte unsere Auswahlkriterien für das Programm.

Bis 1.11.

Auswahlphase

Bis zum 1.11. suchen wir gemeinsam mit unseren Partnern und Mentoren die vielversprechendsten Startups aus dem Pool der Bewerbungen aus.

08.11. – 09.11., Wolfsburg

Global Social Business Summit

Wir starten das Programm am Global Social Business SummitDER globalen Konferenz für Sozialunternehmen mit Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus. Mehr erfahren…

19.11. – 18.12.

Der Accelerator

Profitiere jede Woche von neuen Mentoren, die dich bei deinen wichtigsten Themen beraten. Nimm neue Expertise aus unseren Workshops mit und vernetze dich mit spannenden Köpfen im Rhein-Main-Startup-Ökosystem.

Bewerbungsschluss
19.10.2018
Auswahl
01.11.2018
Global Social Business Summit
08.11.2018
Mentoring: Customer Development
20.11.2018
Mentoring: Growth Marketing
27.11.2018
Mentoring: Produktion & Supply Chain
04.12.2018
Mentoring: Finanzierung
11.12.2018
Mentoring: Leadership & Org Development
18.12.2018

Wie wir unser Programm und Mentoring gestalten

Standardisierte, frontal gehaltene Workshops oder Keynotes wirst du in unserem Programm vergeblich suchen. Unsere evidenz-basierten Studien haben gezeigt, dass gerade für Startups in der Wachstumsphase nur zielgerichtetes Mentoring wirklich hilfreich ist. Daher bekommst du Zugang zu unserem Mentorenpool die dir innerhalb unseres Programms in 1-zu-1 Gesprächen bei den folgenden Themen helfen.

  • Customer Development, UX und Product Development
  • Growth Marketing, Data-Driven Marketing, Conversion Rate Optimization, Marketing Automation
  • Production, Supply Chain Management, Sourcing und Operational Excellence
  • Financing (insbesondere Angel Financing und Venture Capital)
  • Leadership & Org Development (Personal Leadership, Team Building und Organizational Development)

Was Startups über uns sagen

In den letzten acht Jahren hat das Team hinter dem heimathafen Accelerator insgesamt 20 Programme für Startups weltweit durchgeführt. Herausgekommen ist eine riesige Community von Gründern und Unterstützern.

Prabhdeep Singh
CEO & Co-Founder
Stanplus, India

„When we joined the accelerator, we had no toolkit available on how to create and measure impact. The program brought in specialist mentors from around the world and these experts allowed us to define the value-set of our company and the founding team.“

Neil du Prez
CEO & Co-Founder
Mellowcabs, South Africa

„Being part of this program was a tremendous help. We have been mentored by experts with exceptional knowledge in highly relevant fields of our business.“

Petra Dzurovcinova
CEO & Co-Founder
Freya, Slovakia

„The program allowed us to take in the feedback and shape our idea into a product that is relevant to the market. This is a no-bullshit, 100% customer-focused program for real progress!“

Gilberto Spencer
CEO & Co-Founder
ClaimSpace, Australia

“During the programme I’ve had the opportunity to forge close relationships, establish a strong network and build rapport with key clients in Europe – opportunities I would not easily come across being in Australia.”

Welche Startups können sich bewerben?

Wir unterstützen Sozialunternehmen und Startups mit Werten aus unserer Region. Du denkst Stadtgemeinschaft neu, hast ein nachhaltiges Modelabel entwickelt, verkaufst gesundes Essen mit fair gehandelten Zutaten oder baust Solaranlagen in Afrika? Dann bist du genau der Typ nach dem wir suchen. Und weil Beispiele helfen haben wir dir eine Auswahl an Unternehmen rausgesucht, die wir in der Vergangenheit unterstützt haben.

Crowdcontainer: Das Schweizer Sozialunternehmen verbindet Kleinbauern in Indien, Italien und Peru direkt mit dem Konsumenten. Faire Löhne, nachhaltige Wertschöpfungsketten und authentische Kommunikation über den Wert von Lebensmitteln sorgen für ein einzigartiges Erlebnis.

Tugende: Das Unternehmen aus Uganda hilft den Fahrern von Motorradtaxis ein eigenes Motorrad zu finanzieren und schult sie in Themen wie Sicherheit und finanzieller Planung. Damit schaffen es die Fahrer aus dem Armutskreislauf zu entkommen.

Bewirb dich jetzt!

Unsere Mentoren-Alumnis

Jede Woche erhältst du Zugang zu neuen Mentoren aus aller Welt. Wir wählen deine Mentoren basierend auf deinen Anforderungen und denen deines Startups zielgerichtet aus. Die unten genannten Mentoren sind Teil unseres Pools und haben in den letzten Jahren soziale Startups unterstützt.

Friedrich Hubel

Managing Director Lendico, hat mit Rocket Internet Zalando in Brasilien aufgebaut.

Saskia Bruysten

Co-Founder & CEO von Yunus Social Business

Sylvain de Ferriere

Managing Director eines Sozialunternehmens in der Modebranche in Argentinien.

Mona Gandhi

Growth Marketing bei AirBnB

Piotr Drozd

VP Impact bei SnappCar

Aarti Chandna

Partner beim Silicon Valley Social Venture Fund

Subhash Sumithra

Growth Marketing bei Amazon Indien

Jan Fischer

Founder & Managing Director bei innosabi

Emil Lamprecht

CMO with several startups and Co-Founder of Growth Mechanics Inc.

Michael Hübl

Co-Founder & CEO flinc

Florian Hofmann

COO Lab1866, Daimler AG

Christopher Waldner

Serial Founder, Innovation Booster, Mentor

It was fantastic to see the intense effort of the organizers to help the startups optimize inputs from relevant mentors. This is a platform every budding entrepreneur should vie for

Arjun NohwarHead of APAC at Uber for Business

I was impressed by the consistency and high quality of the accelerator organization, the startups and the mentors group. It was a pleasure to collaborate.

Helmut RamsauerGeschäftsführer SPINPARTNERS & Ehemaliger Strategiechef ADAC

“I've been fortunate to engage with several startup communities in the past, and was deeply impressed with the caliber of startup talent that the organizers brought together. The home-brewed broth of camaraderie, healthy debate, passion and humility of the startups in the batch made for a memorable and gratifying experience!”

Piotr DrozdVP International & Impact at Snappcar

Warum machen wir das?

Weil Wiesbaden es braucht: Wir wollen jungen Talenten & Unternehmern ein zu Hause und eine Community bieten damit sie nicht nach Berlin, München oder New York abwandern. Wir brauchen euch!

Weil die Gründer es brauchen: Wir hören immer wieder dass euch der Zugang zu Netzwerken und Know-How fehlt. Mit diesem Programm wollen wir euch mit Mentoren, Kunden und Investoren verbinden.

Weil wir es brauchen: Wir wollen nachhaltige Startups unterstützen weil wir glauben dass darin die Zukunft des Wirtschaftens liegt. Wir haben viele Sozialunternehmen in exotischen Ländern wie Uganda oder Haiti aufgebaut. Diese Erfahrungen nehmen wir mit und bringen sie in unsere Heimatstadt.

Bewerbungsfrist abgelaufen!

Unsere Auswahlkriterien

Wir suchen Startups aus der Rhein-Main Region (Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Offenbach, Darmstadt; gerne auch außerhalb der großen Städte) die bereits erste Prototypen bzw. Produkte entwickelt haben oder sogar erste Umsätze verzeichnen. Ihr solltet euer Startup mit einer besonderen Haltung gegründet haben und mit eurem Unternehmen gesellschaftlichen oder ökologischen Mehrwert generieren. Unser Programm ist nicht hilfreich für spendenbasierte Organisationen oder für Startups die bereits institutionelles Kapital eingesammelt haben (Series A oder später). Unser Auswahlprozess achtet auf Kriterien wie Team, Traktion und in welcher Art und Weise wir einen Mehrwert bieten könenn.