1. Wiesbadener Impact Day

15. September 2021

Der 1. Wiesbadener Impact Day am 15. September 2021 steht unter dem Thema Nachhaltige Wirkung und ist eine Einladung an alle Bürger*innen, Initiativen, Unternehmen & Institutionen der Region FrankfurtRheinMain, um die brennenden Themen unserer Zeit zu diskutieren und die Zukunft nachhaltig zu gestalten.

Der Tag ist der Wiesbadener Ableger der Impact Week, die vom 10.-15. September 2021 im Rhein-Main-Gebiet spielt: Auch in Mainz, Darmstadt, Offenbach und Frankfurt  finden Veranstaltungen rund um die Themen Urbanes Leben, Mobilität, Ernährung, Arbeitswelten und Gesellschaft statt. 

20
Veranstaltungen
8
Speaker
3
Keynotes

AGENDA

Vormittag

9:00-10:30: Gründerfrühstück

Das Wiesbadener Gründerfrühstück findet schon seit mehreren Jahren einmal monatlich statt. Drin ist das was drauf steht: Gründer & Frühstück. Das #Gründerfrühstück ist ein Event von Gründern für Gründer:innen. Im Zentrum stehen der persönliche Austausch und Networking. Im September findet es im Rahmen des Impact Days statt.

11:00-13:00: Workshop - Circular Design

Klimawandel, Verlust der Biodiversität und soziale Ungleichheiten sind das Ergebnis unseres heutigen linearen Wirtschaftsmodells. Knappe und wertvolle Ressourcen werden gewonnen, verbraucht und anschließend entsorgt. Ein nachhaltigeres Wirtschaften erfordert die Transformation hin zu zirkulären Kreisläufen, in denen Ressourcen langfristig genutzt und wiederverwendet werden. Dabei geht es um mehr als das Recycling von Abfällen, denn mehr als 80 % der Umweltauswirkungen eines Produktes werden in der Designphase bestimmt. In diesem Workshop gibt Michael einen Überblick über Ansätze für zirkuläre Innovationen und zeigt auf, mit welchen Designstrategien Unternehmen und Designer*innen Produkte, Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten neu denken können.

Michael Weber ist Gründer der Wiesbadener Ideenschmiede Creators Collective. In einer Kooperation mit Sustainable Thinking aus Darmstadt begleiten sie Unternehmen auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft mit Hilfe von Circular Design Sprints und weiteren Unterstützungsangeboten.

13:00-14:00 Lunch in der kantiin

Nachmittag

14:00-15:00 Workshop - Genossenschaften sind Zukunftsgestalter. Wir brauchen mehr davon!

Auf der Suche nach einer neuen und nachhaltigen Wirtschaft werden Genossenschaften neu entdeckt. Dafür gibt es gute Gründe: Genossenschaften sind sinn- und werteorientierte Gemeinschaftsunternehmen, die Lösungen liefern bei erneuerbare Energie, bezahlbares Wohnen, medizinische Versorgung, hochwertige Bildung, Regionalentwicklung und vielem mehr. Im Workshop sprechen wir über die Verbindungen von Social Entrepreneurship, Business und Innovation mit Genossenschaften.

André Dörfler ist Innovationsmanager bei der genossenschaftlichen R+V Versicherung. Transformation und Change zählen seit über 30 Jahren zu seinen Aufgaben. Er bringt Mindset und Tools von Gründern, Start-ups und etablierten Unternehmen mit den Themen Innovation, Nachhaltigkeit, Unternehmertum und Genossenschaften zusammen.

15:00-16:00 Workshop - Einführung in Social Entrepreneurship mit Birgit Heilig

Du hast Lust, eine nachhaltige und positive Veränderung in die Welt zu bringen und möchtest das unternehmerisch tun? Dann könnte die Gründung eines Sozialunternehmens das richtige für Dich sein! Der Workshop gibt Dir einen Einblick über die Besonderheiten von Social Entrepreneurship und welche Chancen und speziellen Herausforderungen beim Gründen auf Dich zukommen.

Birgit Heilig beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie man unternehmerisches Handeln mit gesellschaftlicher Verantwortung verbinden kann. Sie war Standortleiterin des Social Impact Lab Frankfurt, ist Mitgründerin und Vorstandsmitglied beim Social Entrepreneurship Netzwerk und leitet seit 2020 das vom Land Hessen geförderte Gründungsunterstützungsprogramm Sozialinnovator Hessen.

17:00-19:00 Mode-Ausstellung

Parallel zum Rahmenprogramm stellen Studentinnen und Studenten der AMD Wiesbaden, Mode-Labels und Fashion-Startups aus Rhein Main ihre Arbeiten, Ideen und Innovationen an kleinen Ständen vor.

17:00-17:45 Startup- und Initiativen Pitch

Aktivisten, Startups, Vereine & Grassroot-Bewegungen: Den nachhaltigen Gründungen und Initiativen gehört die Bühne und unsere Ohren! Du willst auch pitchen? Melde deinen Pitch hier an.

17:45-18:30 Paneldiskussion RheinMain Mode-Startups

In RheinMain geht eine Menge Mode: Die Fashion Week in Frankfurt, die AMD Akademie Mode & Design in Wiesbaden und viele Start-ups, Designer:innen und Initiativen, die sich mit nachhaltiger Mode beschäftigen. Zeit der Bewegung eine Bühne zu geben – und zu diskutieren was es global und lokal braucht, um nachhaltige Wirkung zu schaffen. Mit dabei sind:

 

Konferenzraum Whiteboard Beamer Tisch mit Stühlen ThinkTank

18:30-19:15 Pause/Abendessen

Abendprogramm (19:15-21:30)

Vorstellung: Altes Gericht

Der erste Wiesbadener Impact Day zeigt an einem Tag eine Vision, die ab nächstem Jahr im Alten Gericht an jedem Tag Realität sein wird: Ein Ort der hoffnungsvollen Zukunft, ein Treffpunkt für Weltveränder:innen, eine Wirkstätte für Wirksamkeit. Was im Alten Gericht genau geplant wird, wird kurz vorstellt.

Wirtschaft & Impact - Greenwashing oder echte Veränderung?

Anke Trischler ist Geschäftsführerin und Gesellschafterin der Transformation zur Nachhaltigkeit GmbH und Partnerin bei re:nu sustainable culture

Aus lauter Angst haben wir ganz vergessen, wie geil eine nachhaltige Zukunft werden könnte

Wie nachhaltig wirken wir? Wie nachhaltig wirken Medien? Wie wirken wir selbst, wenn wir darauf reagieren? Wie wirken wir aus der Nachhaltigkeitsbubble heraus? Ist das nur Preaching to the choir und wenn ja ist das gut? Und wenn nein: Lohnen sich Streitgespräche mit Foren-Trollen überhaupt?
Nach seiner Umschulung vom IT-Berater mit BWL-Diplom zum Blogger und Faktenchecker verdient Jan Hegenberg a.k.a. der Graslutscher aus Wiesbaden seinen Lebensunterhalt jetzt mit dem Schreiben von Texten. Ging es in seinen Artikeln zu Beginn fast ausschließlich um Veganismus, hat sich das Themenfeld seitdem stark erweitert und für die Themen Verkehrswende, Energiewende, E-Mobilität und Nachhaltigkeit im Allgemeinen geöffnet. Der daraus entstandene Blog ist ein ausschließlich von seinen Leser:innen finanziertes, und damit werbefreies und unabhängiges Angebot.
Manche Menschen sagen, dass seine zum Blog gehörende Facebook-Seite der einzige Ort im deutschsprachigen Facebook ist, an dem zivilisierter Austausch stattfindet. Andere wiederum, darunter diverse Metzgermeister, halten ihn für einen neunmalklugen, rechthaberischen Umweltspinner, dessen unleserliche Schachtelsätze ohnehin niemand vernünftig lesen kann.

ab ca. 21:30 Get together

Location

Der Impact Day findet in der kantiin Wiesbaden (Moritzstraße 17a, 65185 Wiesbaden) statt.

Zutrittshinweis

Für den Zutritt der Veranstaltung gilt die Einhaltung der 3 G-Regel (getestet, genesen, geimpft). Ein Nachweis ist erforderlich.

DSGVO Hinweis

Der Impact Day ist ein kostenfreies, öffentliches Event, durch das Wissensaustausch und Vernetzung möglich werden. Zu diesem Zweck werden Fotos und Bewegtbilder aufgenommen und z.T. live verbreitet: Durch die freiwillige Teilnahme wird die aktive Zustimmung erklärt.

ANMELDUNG