Corona-Classes – “Volle Kraft voraus!”

Die Corona-Krise trifft viele von uns hart, manche auch existenziell. Doch statt den Kopf in den Sand zu stecken, wollen wir uns gegenseitig stärken und bieten konkrete Hilfen für Selbstständige, Freiberufler, Startups und Unternehmer aus Hessen und RheinMain zur Bewältigung der Corona-Krise. 

Relevante Informationen:

Allgemeine, wichtige Informationen für Unternehmen und Unternehmer findet ihr hier:

Online-Sprechstunden / Webinare

Der heimathafen Wiesbaden organisiert gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden eine Reihe von Webinaren bzw. Video-Sprechstunden zu Akut-Themen wie Soforthilfen, Kurzarbeit, Hilfskredite, Insolvenzrecht und Steuerstundungen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir konnten mehrere Experten gewinnen. Die Webinare richten sich an Selbstständige, Freiberufler, Startups und Unternehmen aus Wiesbaden und RheinMain.

Die 1- bis 2-stündigen Online-Sprechstunden werden per Zoom-Webinar zur Verfügung gestellt. Neben einem inhaltlichen Impuls zu Anfang gibt es für die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Aktuelle Webinare – kostenlos!

Montag, 06.04.2020, 11 Uhr

Sicherung von Liquidität: Hessen-Mikroliquidität von der WIBank

Referenten:
Dr. Michael Reckhard, WIBank
David Bothur, IHK Wiesbaden

Kostenlos Registrieren

Mit diesem Darlehen können Soloselbständige und kleine Unternehmen mit maximal 50 Mitarbeitenden (Vollzeitstellen) zusätzlichen Liquiditätsbedarf finanzieren, der durch die aktuelle Corona-Krise entstanden ist und zur Fortführung der unternehmerischen Tätigkeit zwingend erforderlich ist.

  • Was wird gefördert?
  • Wer wird gefördert?
  • Wie sind die Konditionen?
  • Welche Unterlagen muss ich einreichen?
  • Bis wann kann ich das Darlehen beantragen?

Montag, 06.04.2020, 15 Uhr

Sicherung von Liquidität: Beantragung von Soforthilfen (4)

Referent:
Felix Pohl, Betriebswirt
IHK Wiesbaden

Kostenlos Registrieren

Das vierte Mal führen wir dieses Webinar zum Thema „Hessische Soforthilfen“ durch.

Von der Coronakrise betroffene hessische Betriebe erhalten Soforthilfen (bis zu 30.000 €).

  • Wo kann ich die Soforthilfe beantragen?
  • Was ist eine Soforthilfe?
  • Wie viel Soforthilfe gibt es für wen?
  • Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Hinweis: Da die Soforthilfe-Programme derzeit vom Land Hessen mit heißer Nadel gestrickt werden, sind viele Informationen erst im Entstehen. Der Webinar gibt einen ersten Überblick, über die Dinge bereits bekannt sind und erklärt auch was wir derzeit noch nicht wissen.

Dienstag, 07.04.2020, 15:15 Uhr

Sicherung von Liquidität: Grundsicherung für Freiberufler und Selbstständige

Referent:
Christoph Manjura, Sozialdezernent
Ron Zimmermann, Sachgebietsleiter
beide Stadt Wiesbaden

Kostenlos Registrieren

Die Soforthilfe-Programme sind nicht geeignet, um den Lebensbedarf von Freiberuflern und Selbstständigen zu decken. So werden weder private Miete, Krankenversicherung oder ein „Unternehmerlohn“ gezahlt. Die Politik verweist auf die Grundsicherung (ALG II). Gleichzeitig wurden Anpassungen vorgenommen, so dass diese Grundsicherung leichter beantragt werden kann (z.B. Entfall von Vermögensprüfung).

Das Webinar gibt einen Überblick, wie Grundsicherung beantragt werden kann und welche Veränderungen es gibt.

Vergangene Webinare & Aufzeichnungen

Mittwoch, 25.03.2020, 17.00 Uhr

Sicherung von Liquidität: Stundung von Steuern & Sozialversicherung

Referentin:
Ludmila Rucks
Steuerberaterin, Rucks4tax

  • Herabsetzen und Stundung der Gewerbesteuer
  • Zurückholen, Stundung und Reduktion Umsatzsteuervorauszahlung
  • Stundung der Sozialversicherungsbeiträge
  • Stundung der Künstlersozialkasse als Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Soforthilfe durch den Staat – Stand der Dinge

Unterlagen und Aufzeichnungen

Donnerstag, 26.03.2020, Uhrzeit 16.00 Uhr

Vorausschauend handeln: Zahlungsunfähigkeit & Insolvenz

Referent:
Christian Feketija
Fachanwalt für Insolvenzrecht

  • Wann muss ich Insolvenz anmelden?
  • Was ist eine Überschuldung?
  • Wie erkenne ich Zahlungsunfähigkeit?
  • Was ist eine Liquiditätssteuerung?
  • Wie lange kann ich Rechnungen liegen lassen?
  • Wie komme ich meinen Dokumentations-Pflichten als Geschäftsführer nach?
  • Was bedeutet das Aussetzen der Insolvenzantragspflicht für mein Unternehmen?

Unterlagen und Aufzeichnungen

Freitag, 27.03.2020, 10.00 Uhr

Sicherung von Liquidität: Beantragung von Kurzarbeitergeld

Referentin:
Beate Scheibig
Juristin, IHK Wiesbaden

  • Welche Voraussetzungen gibt es für Kurzarbeitergeld?
  • Wer erhält kein Kurzarbeitergeld?
  • Kurzarbeit bei Minijobbern und Auszubildenden
  • Wie beantrage ich KUG konkret?

Unterlagen und Aufzeichnungen

  • folgt

Freitag, 27.03.2020, 15 Uhr 16.30 Uhr

Sicherung von Liquidität: Beantragung von Soforthilfen (1)

Referent:
Felix Pohl
Betriebswirt, IHK Wiesbaden

Der Auftakt von mehreren Webinaren zum Thema „Hessische Soforthilfen“.

Von der Coronakrise betroffene hessische Betriebe erhalten Soforthilfen (bis zu 30.000 €).

  • Wo kann ich die Soforthilfe beantragen?
  • Was ist eine Soforthilfe?
  • Wie viel Soforthilfe gibt es für wen?
  • Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Hinweis: Da die Soforthilfe-Programme derzeit vom Land Hessen mit heißer Nadel gestrickt werden, sind viele Informationen erst im Entstehen. Der Webinar gibt einen ersten Überblick, über die Dinge bereits bekannt sind und erklärt auch was wir derzeit noch nicht wissen.

Unterlagen und Aufzeichnungen

Montag, 30.03.2020, 16.00 Uhr

Sicherung von Liquidität: Beantragung von Soforthilfen (2)

Referent:
Felix Pohl
Betriebswirt, IHK Wiesbaden

Das dritte Mal führen wir dieses Webinar zum Thema „Hessische Soforthilfen“ durch.

Von der Coronakrise betroffene hessische Betriebe erhalten Soforthilfen (bis zu 30.000 €).

  • Wo kann ich die Soforthilfe beantragen?
  • Was ist eine Soforthilfe?
  • Wie viel Soforthilfe gibt es für wen?
  • Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Hinweis: Da die Soforthilfe-Programme derzeit vom Land Hessen mit heißer Nadel gestrickt werden, sind viele Informationen erst im Entstehen. Der Webinar gibt einen ersten Überblick, über die Dinge bereits bekannt sind und erklärt auch was wir derzeit noch nicht wissen.

Unterlagen und Aufzeichnungen

  • folgt

Dienstag, 31.03.2020, 15 Uhr

Sicherung von Liquidität: Kredite über die Hausbank beantragen

Referent:
Lilia Donhauser
Firmen- & Gewerbekunden-Betreuerin
Nassauische Sparkasse

Überblick über die aktuellen Liquiditätshilfen im Kreditbereich – und deren Beantragung über die Hausbank:
  • Welche Förderinstitute gibt es?
  • Was kann über die eigene Hausbank beantragt werden?
  • Wie sind die aktuellen Bedingungen?
  • ( grober Überblick)
  • Kreditprogramme sind keine Zuschüsse! Damit verbunden ist eine Kredit- und Risikoprüfung – was bedeutet das?
Hinweis: im Webinar können wir nur den aktuellen Überblick zur den Förderprogrammen geben. Individuelle Themen / Anfragen bitte im Nachgang bzw. an die eigene Hausbank richten

.

Unterlagen und Aufzeichnungen

Was braucht ihr?

Wir wollen mit euch gemeinsam eine positive Zukunft nach COVID-19 gestalten. Lasst uns wissen wo ihr Hilfe benötigt. Wir können nicht immer helfen aber zumindest nach den richtigen Ansprechpartnern suchen.